Journalismus - dju

dju-Newsletter 7/2018

dju-Newsletter 7/2018

1) DJU HESSEN WÄHLT NEUEN VORSTAND

2) SINKENDE KRANKENKASSEBEITRÄGE FÜR SOLO-SELBSTSTÄNDIGE MACHEN ALTERSVORSORGE MÖGLICH

3) DJU TARIFKOMMISSION LEHNT TARIFERGEBNIS OHNE REALLOHNSTEITERUNGEN FÜR JOURNALIST/INNEN AB

4) FRANKFURTER SOCIETÄTS-DRUCKEREI KÜNDIGT TARIFBINDUNG AUF

5) STREAMING EROBERT MEDIENBRANCHEN

6) VER.DI FORDERT UNBEFRISTETE AUFENTHALTSGENEHMIGUNG FÜR TÜRKISCHEN JOURNALISTEN

7) TAGEBAU HAMBACH: POLIZEI MUSS BERICHTERSTATTUNG GEWÄHRLEISTEN

8) NEUER SONDERFONDS „PUBLIKATIONSFÖRDERUNG“

9) JOURNALISTENTAG 2019: ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT- PUSH THE BUTTON!

10) IMPRESSUM