Journalismus - dju

dju-Newsletter 1/2018

dju-Newsletter 1/2018

1) IPPEN KAUFT EIN: FAZIT-STIFTUNG TRENNT SICH VON FRANKFURTER RUNDSCHAU, FRANKFURTER NEUE PRESSE UND SOCIETÄTS-DRUCKEREI

2) ATTRAKTIVITITÄTSOFFENSIVE FÜR DEN ZEITUNGSJOURNALISMUS! DJU FORDERT 4,5% MEHR FÜR FESTE UND FREIE

3) TARIFVERHANDLUNGEN BEI DPA PICTURE ALLIANCE IN FRANKFURT: BESCHÄFTIGTE WOLLEN TARIFBINDUNG

4) ARBEIT 4.0 IN DER MEDIENBRANCHE: TAGESVERANSTALTUNG AM SAMSTAG, DEN 3.MÄRZ IN GLADENBACH

5) BREITES BÜNDNIS KLAGT GEGEN BND-GESETZ

6) JOURNALISTINNENBUND VERGIBT COURAGE-PREIS

7) CHEFREDAKTEUR HORST SEIDENFADEN HAT HNA ZUM JAHRESWECHSEL VERLASSEN

8 )  IMPRESSUM