Journalismus - dju

dju-Newsletter 2/2017

dju-Newsletter 2/2017

1) VER.DI FORDERT SOFORTIGE FREILASSUNG DES JOURNALISTEN DENIZ YÜCEL

2) ZUSAMMENSCHLUSS VON HNA UND GIESSENER ALLGEMEINE: PRESSEVIELFALT IN HESSEN NIMMT WEITER AB

3) TARIFERGEBNIS FÜR DIE DPA: 2,8% MEHR GELD, EINFÜHRUNG EINER BETRIEBLICHEN ALTERSVERSORGUNG UND WEITERE VERBESSERUNGEN

4) VER.DI KRITISIERT KÜNDIGUNG DER GEMEINSAMEN VERGÜTUNGSREGELN FÜR TAGESZEITUNGEN

5) NEUER TARIFVERTRAG FÜR VOLONTÄRINNEN UND VOLONTÄRE AN TAGESZEITUNGEN

6) „FUSS FASSEN 2017“ – SONDERTOUR IM HESSISCHEN RUNDFUNK

7) VER.DI-POSITION ZUR RENTE FÜR SELBSTÄNDIGE

8) OFFENER BRIEF GEGEN DIE NEUE GOOGLE BILDERSUCHE

9) FÜR HASSKOMMENTAR ZU GELDSTRAFE VERURTEILT

10) FOTOWORKSHOP IN HANNOVER

11) IMPRESSUM